TV-Tipp: Der letzte Film eines legendären Regisseurs – dieses düstere und böse Genie ist zu unbekannt – Kino News

  • Whatsapp

Mit „Deadly Decision“, der diesen Samstag ins Fernsehen kommt, hat Großmeister-Regisseur Sidney Lumet („Dog Days“) den letzten Film gebracht. Wer eine düstere und gruselige Atmosphäre liebt, sollte sich diesen exzellenten Thriller nicht entgehen lassen.

Read More
Koch Medien GmbH

Sidney Lumet ist einer der größten und wichtigsten Regisseure der Filmgeschichte. Mit seinem Debüt, dem Justizkammerdrama „The Twelve Angry Men“, hat Lumet zeitlose Klassiker gebracht. Es folgten weitere Meisterwerke wie „Serpico“, „Hundstage“, „Network“ oder „The Verdict“. Sein neuester Film, der sehr düstere Thriller Deadly Promises, läuft heute, 16. April um 22.15 Uhr auf Servus TV und beendet Sidney Lumets beeindruckende Karriere mit einem verheerenden Knall.

Wenn die TV-Ausstrahlung von „Tödliche Entscheidung“ für Sie zu spät kommt oder Sie den Film ohne Werbung sehen möchten, können Sie dies auf dem Moviedome PLUS-Kanal über Amazon Prime Video tun. Dort ist eine 7-tägige Testphase absolut kostenlos:

» „Tödliche Entscheidungen“ auf Amazon Prime Video*

Das ist, was eine “tödliche Entscheidung” bedeutet

Für Andy Hanson (Philip Seymour Hoffman) läuft es nicht so gut, wie es seine schöne Frau (Marisa Tomei) vermuten lässt, oder für Manhattans verschwenderischen Lebensstil. Er war spiel- und heroinsüchtig, die Schulden waren riesig. Ein Überfall auf das Juweliergeschäft seiner Eltern Charles (Albert Finney) und Nanette (Rosemary Harris), wo Beute im Wert von 600.000 Dollar auf ihn wartet. Die Versicherung kommt in jedem Fall für den Schaden auf.

Andys Agent ist sein klammer Bruder Hank (Ethan Hawke), der beauftragt wird, einen Überfall durchzuführen. Doch dem geschiedenen Loser, der so sehr darunter litt, dass er seine Tochter kaum ernähren konnte, wurde kalt. Anstatt wie vereinbart mit einer Spielzeugpistole in den Laden zu marschieren, beauftragte er einen Dritten mit der Tat – und es folgte eine Katastrophe …

Emotionaler Horrorfilm

In der offiziellen FILMSTARTS-Rezension erhielt “Deadly Decision” 4,5 von 5 möglichen Sternen. Damit gehört dieser unglaubliche Thriller für uns schon fast zu den großen Meisterwerken der Filmgeschichte. Abschließend schrieb unser Autor Carsten Baumgardt:

„Aus einem gescheiterten kleinen Überfall komponiert der erfahrene Regisseur Sidney Lumet ein unglaublich komplexes, böses und düsteres Charakterporträt, das allen Freunden des klassischen Independent-Kinos wärmstens empfohlen wird. Jeder, der sich auf einen emotionalen Horrorfilm einlassen und dabei zusehen kann, wie Menschen am Rande ihrer Vernichtung stürzen, sollte sich eine Kinokarte für dieses Genrejuwel kaufen.“

FILMSTARTS’ offizielle Rezension zu “Deadly Decisions”.

Die große Stärke von „Deadly Decisions“ sind die großartig geschriebenen Charaktere. Kritiker sagt: „Dieser Film ist voll von sehr interessanten Charakteren, die Lumet in einer sehr detaillierten und düsteren Kulisse in eine steile Spirale in die finsteren Dimensionen der großen griechischen Tragödie entführt. Auch wenn Zuschauer meinen, es könne nicht mehr weitergehen, ist das immer der falsche Schluss. ”

Im Verlauf der Geschichte nimmt Deadly Decision eine schreckliche Bitterkeit an, die schließlich in einem harten Schlag auf den Solarplexus gipfelt. Verantwortlich zu sein ist eine außergewöhnliche Ambivalenz, die Sidney Lumet seinen Schauspielern zuschreibt und Spannung und Angst erzeugt. Ausschlaggebend dafür ist nicht zuletzt die hervorragende schauspielerische Leistung.

Neben Ethan Hawke, Albert Finney und Marisa Tomei spielt Philip Seymour Hoffman den drogenabhängigen Andy, der nach dem Drogentod des Schauspielers im Jahr 2014 eine tiefe Traurigkeit ausdrückt, die seine Depressionen noch verstärkt. “Deadly Decision” ist ein großartiges Drama, in dem die Protagonisten einen emotionalen Soul-Striptease aufführenbis sie schließlich splitternackt dastehen und der erbarmungslose Kampf ums Dasein ein bitteres Opfer fordert.

Die besten FSK 18-Filme aller Zeiten laufen überall auf Disney+!

*Links zu Amazon-Angeboten werden als Affiliate-Links bezeichnet. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision.

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.