THW Kiel: Bonjour Paris – bonjour tristesse? | NDR.de – Sport

  • Whatsapp

Read More

Stand: 11.05.2022 08:12 Uhr

Ausgerechnet Paris! Frankreich, das vor einem Jahr das Final Four für den THW Kiel geschlagen hatte, ist erneut Viertelfinalgegner der „Zebras“. Im ersten Duell in der französischen Hauptstadt wollen die Kieler es besser machen als 2021.

von Jan Kirschner

Vor einem Jahr siegte der THW im heimischen Stadion vor Geisterkulisse knapp mit 31:29, bevor im Rückspiel nach wochenlangem Druck in England die Reserven schwanden und Paris mit 34:28 mehr Ausdauer hatte Erfolg. „Wir denken noch darüber nach“, gab THW-Torhüter Niklas Landin zu. “Wir haben unsere gute Ausgangsposition in Frankreich aufgegeben.”

Diesmal war das Zeichen anders. Als Gruppenzweiter schaffte der THW den Einzug ins Achtelfinale, hatte am Wochenende frei und lief davor – wie der 31:20-Erfolg in Leipzig unterstrich – mit starkem Wind ab Trophäe für Arbeit gewonnen. Trainer Filip Jicha warnte vor dem Hinspiel heute Abend (8:45): „Wir haben jetzt eine sehr schwierige Aufgabe vor uns.

Weitere Informationen

Handball Champions League Cup © image-alliance / Sven Simon

Spielpaarungen und Ergebnisse der Finalrunde der Champions League Handball. wieder

Frisch gekrönter Pariser Meister

Tatsächlich laufen die Handballer von PSG derzeit auf Hochtouren. Mit dem norwegischen Vertreter Elverum hatten sie im Achtelfinale der europäischen Königsklasse einige Probleme, konnten zuletzt aber auf nationaler Ebene überzeugen.

Steffen Weinhold aus Kiel (links) im Gespräch mit Trainer Filip Jicha.  © IMAGO / Büro Holstein

AUDIO: Handball: Zwei harte Duelle für Kiel und Flensburg (2. Minute)

Zunächst hielten die „Rot-Blauen“ um Ex-THW-Spieler Nikola Karabatic (2005 bis 2009) Montpellier HB, immerhin auch Champions-League-Viertelfinalist, im französischen Pokal mit 41:24 vor der achten Meisterschaft in Folge und der neunten seit 2013 “Dieser Titel ist der erste Schritt zum Ende einer aufregenden Saison”, sagte PSG-Generaldirektor Jean-Claude Blanc.

THW hofft auf Erholung in Sagosen

Nur Dänemarks Verteidiger Mikkel Hansen (wegen Lungenembolie) fehlt in der Startelf. Kiel hofft, wieder an die Spitze seines Top-Rückraumspielers Sander Sagosen zu kommen. Der Norweger saß in den letzten beiden Bundesligaspielen auf der Bank. Und im Rückspiel am kommenden Donnerstag darf der THW auf die Atmosphäre der Arena zählen – ganz anders als vor zwölf Monaten.

Weitere Informationen

Der THW Kiel feiert den Gewinn des DHB-Pokals im Finale gegen den SC Magdeburg © alliance image/dpa Foto: Axel Heimken

Die „Zebras“ gewannen mit 28:21 und sind damit zum zwölften Mal Pokalsieger. Nach 28 Jahren verabschieden sich die Final Four aus Hamburg. wieder

Niklas Landin, Torhüter des THW Kiel, jubelt.  © IMAGO / Büro Holstein

Der Däne, der als erster zweimal in Folge die Wahl gewann, gewann knapp vor Jim Gottfridsson aus Flensburg. wieder

Diese Themen im Programm:

NDR 2 Sport | 11.05.2022 | 23:03 Uhr

NDR-Logo

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.