Stallone, Statham und Co. zu cool

  • Whatsapp

Auf der CinemaCon ist das erste Poster zu „Expendables 4“ aufgetaucht. Abgesehen vom korrekten Titel enthält es verwirrende Untertitel.

Read More

Fans des „Männerfilmklassikers“ warten bereits mit zitternden Händen und bebenden Bierflaschen im Inneren auf die Ankunft des vielleicht letzten echten „Männerfilms“: „The Expendables 4“. Die von Sylvester Stallone ins Leben gerufene Action-Serie ist mitverantwortlich für die Rückkehr von Action-Klassikern neben Genre-Größen wie „John Wick“ und „Taken“.

Sie können The Expendables auf Amazon streamen

Allerdings hinkte „The Expendables 3“ 2014 etwas hinterher und erfüllte aufgrund seiner Mainstream-Ausrichtung nicht die Erwartungen des Publikums. Mit dem nächsten Teil der Vorgehensweise sollte die Kurskorrektur erfolgreich sein. Ob es sich dabei um ein Spin-off oder eine direkte Fortsetzung handelt, ist nicht ganz klar, da der Arbeitstitel „Christmas Story“ auch darauf hindeuten könnte, dass sich die Handlung um Jason Stathams Figur Lee Christmas dreht. Jetzt hat das Rätselraten ein Ende. Denn auf der CinemaCon in Las Vegas, wo bis zum 28. April die kommenden Kino-Highlights serviert werden, ist das erste Plakat zum nächsten Söldnereinsatz von Barney Ross (Sylvester Stallone) zu sehen. Das gibt nicht nur einen ersten Blick auf den Actionhelden, sondern verrät auch den offiziellen Titel und etwas verwirrende Untertitel:

Sie können sich das Poster für den nächsten „Expendables“-Film hier auf Twitter ansehen

“Expend4bles” brachte nicht nur Stallone und Statham zurück, sondern auch Dolph Lundgren und Randy Couture. Ebenfalls ihr Debüt geben Andy Garcia, möglicherweise als neue Verbindungsperson der CIA, Megan Fox, Curtis „50 Cent“ Jackson, Jacob Scipio, Levy Tran, Sheila Shah und die Kampfsport-Superstars Tony Jaa und Iko Uwais. Der letzte ist ein neuer Boss, der besiegt werden muss. Das sollte für eine Armee von Söldnern voller tödlicher und präziser Experten kein Problem sein. Ebenfalls tödlich sind diese acht Charaktere in unserem Video.

Die 8 tödlichsten Charaktere aus der größten Action-Franchise

„Expend4bles“: Männlichere Untertitel als Stallone und Co.

Das Poster selbst ist in bester Expendables-Manier gefertigt, während es sich an das Farbschema von Hollywoods Blockbuster Orange und Blaugrün hält. Stallone und Statham liegen klar in der Mitte, flankiert von all den Neuzugängen. Uwais ist ganz rechts, Couture ganz links. Der Rest ist etwas schwer zu erkennen. Andererseits ist der Untertitel (Slogan) „Expend4bles“ leicht zu erkennen. Und das dürfte zunächst für einige Verwirrung sorgen. So klingt es:

“Sie werden sterben, wenn sie sterben”

Moment mal, wenn du stirbst, stirbst du nicht? Barney Ross ist da keine Ausnahme, oder? Andererseits sind diese Untertitel ein Zeugnis purer Macho-Männlichkeit und – wenn man so will – die Quintessenz des kultigen Macho-Actionfilms der Achtziger. Es gibt Actionhelden wie Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone und Chuck Norris, eine fast unzerstörbare Ein-Mann-Armee, die im Alleingang eine ganze kleine feindliche Nation ausgelöscht hat. Diese kräftigen Menschen waren in Bezug auf ihre Unverwundbarkeit fast wie Halbgötter. Und damit Sie Untertitel wie diese verstehen können: Sie sterben nicht, bis sie sterben. Zuallererst Bro-Fist!

Für den immer noch 75-jährigen Stallone wird “Expend4bles” der letzte Film der Reihe sein. Was das für Barney Ross bedeutet, ist noch unklar. Wird er als Held sterben? Ist er gerade in Rente gegangen? Oder könnte sein Schicksal ungeklärt bleiben? Klar ist, dass Lee Christmas Ross von Statham ihn höchstwahrscheinlich als Anführer ersetzen wird. Kein ganz schlechter Ersatz. Unter der Regie des actionerprobten Scott Waugh („Need for Speed“) darf man sich auf ein fulminantes Ende für Ross und eine hoffentliche Rückkehr zu den alten Mächten der Serie freuen. Wann genau der Film in die Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Bist du gerade voller Adrenalin? Dann probieren Sie dieses Action-Quiz aus:

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Sprechen Sie mit uns über die neuesten Kinostarts, Ihre Lieblingsserie und die Filme, auf die Sie gewartet haben – auf Instagram und Facebook. Sie können uns auch auf Flipboard und Google News folgen.



Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.