Smartphones: günstig und leistungsstark – computerworld.ch

  • Whatsapp

Höchstgeschwindigkeit, zeitgemäße Ausstattung und lange Akkulaufzeiten ohne ein Vermögen auszugeben: Das ist es, wonach heutige Mittelklasse-Smartphones streben. PCtipp hat die Besten getestet.

Read More
Was unterscheidet das Preis-Leistungs-Wächter-Smartphone von High-End-Handys oder Einsteigermodellen? Während Nutzer für das originale Topmodell typischerweise weit über 1000 Franken bezahlen, lohnen sich die günstigen Einstiegsmodelle aufgrund der sehr eingeschränkten Ausstattung nur selten. PCtipp hat sechs Mittelklasse-Modelle von Apple, Huawei, Nokia, Oppo, Samsung und Xiaomi getestet. Was sie gemeinsam haben: Alle sind mit einem 5G-Mobilfunkmodul ausgestattet.

Nicht nur der Preis ist heiß
Das Apple iPhone SE (Version 2022) ist mit CHF 538.80 das teuerste Smartphone in diesem Testgebiet. Das günstigste Gerät war das Nokia mit dem X20, das für knapp 322 Franken den Besitzer wechselte. Der Bildschirm des Testkandidaten bietet eine typische Displaygröße von 6,4 bis 6,8 Zoll (rund 16,3 bis 17,2 Zentimeter).

Ausnahme ist das iPhone SE mit 4,7 Zoll (11,9 Zentimeter). Bei der Art des Displays und der Touchscreen-Auflösung hinkt das Smartphone den Topmodellen kaum hinterher. Die Hersteller Oppo, Samsung und Xiaomi haben ihre Mittelklasse mit Amoled-Bildschirmen ausgestattet. Bei der Auflösung sind 2400×1080 Pixel und eine hohe Pixeldichte von rund 400 ppi pro Zoll der Status quo. Als Faustregel gilt: Je höher die Pixeldichte, desto schärfer das Bild. Die neue Liga der Mittelklasse-Smartphones hat noch etwas Positives: Hersteller statten ihre Geräte endlich mit besserem Wasser- und Staubschutz aus.

XXL in (fast) allem

Nicht nur viel Speicher: Vier der sechs getesteten Telefone verfügten über 128 GB nutzbaren Speicher. Oppo und Xiaomi geben ihren Geräten sogar 256 GB. Eines der wichtigsten Qualitätssiegel von Smartphones ist das Kamerasystem. Auch hier heißt es „nicht rumbasteln“. Huawei, Nokia und Samsung verbauen Quadruple-Systeme inklusive Autofokus in ihren Geräten. Die Anzahl der Objektive allein garantiert natürlich noch keine hervorragende Kameraqualität. Modelle von Apple, Huawei und Samsung hinterließen beim Schießen im PCtipp-Test einen sehr starken Eindruck.

Endlich langfristige Unterstützung
Nokia verspricht X20-Käufern drei Jahre Support für das Betriebssystem und Sicherheitspatches. Samsung ist beim A53 5G mit vier Jahren für das Betriebssystem und fünf Jahren für Sicherheitsupdates sogar noch besser geworden. Für alle anderen Android-basierten Smartphones mindestens zwei Jahre. Nach wie vor gilt: Apples Pluspunkte sind die relativ einfache und unkomplizierte Bedienung und Unterstützung des Betriebssystems. Im Durchschnitt gibt es vier bis fünf Jahre Support für jPhone von Apple.

Den vollständigen Text der Kaufberatung finden Sie im PCtipp 5/2022, der ab 29. April im Kiosk erhältlich ist. Kunden können digital über pctipp.ch und über die E-Paper-App (Android und iOS) lesen. Für den Bezug einzelner Ausgaben (digital und gedruckt) wenden Sie sich bitte an marketing@nmgz.ch.

Für mehr Informationen: Daniel Bader, Stv. Chefredakteur, PCtipp, Tel.dir.: 044 387 44 28, daniel.bader@nmgz.ch

Über PCtipp
Mit 172’000 Lesern (MACH Basic 2022-1) ist der PCtipp das reichweitenstärkste Computermagazin der Schweiz. PCtipp bietet jeden Monat Informationen, Produktneuheiten, Testberichte und sehr ausführliche Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks, die sich leicht verständlich im Alltag anwenden lassen. Es ist nicht nur für unerfahrene Computerbenutzer geeignet, sondern auch für fortgeschrittene Benutzer. Außerdem gibt es viele nützliche Tipps für den sinnvollen und effizienten Umgang mit Smartphones und Tablets. Wenn Sie über den Kauf neuer Hard- oder Software nachdenken, finden Sie auf PCtipp Checklisten und Kaufempfehlungen.

Über Neue Mediengesellschaft Zürich AG (NMGZ)
Die Neue Mediengesellschaft Zürich AG ist eine Tochtergesellschaft der Neuen Mediengesellschaft Ulm, die NMGZ AG ist der führende Schweizer Fachverlag für Informatiker der Informations- und Kommunikationstechnologie.

In der Schweiz publiziert NMGZ neben dem PCtipp mit der Computerworld die reichweitenstärkste Schweizer IT-Wirtschaftszeitschrift. Zudem organisiert die NMGZ AG diverse IT-Konferenzen und Kraftseminare und betreibt die erfolgreichen Online-Portale computerworld.ch und pctipp.ch sowie onlinepc.ch. Mit ict-analytics.ch bietet die NMGZ AG zudem eine Marktforschungsplattform mit zahlreichen Studien zum Schweizer ICT-Markt.



Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.