Radieschen fermentieren: So machst du sie haltbar

  • Whatsapp

Radieschen zu fermentieren ist eine schnelle und gesunde Möglichkeit, die Knollen für einige Monate haltbar zu machen. Außerdem profitierst du so auch im Winter von ihren gesunden Nährstoffen. Wir verraten dir ein einfaches Rezept zum Selbermachen.

Read More

Wenn du Radieschen fermentierst, kannst du sie das ganze Jahr über genießen. Das Wurzelgemüse hat normalerweise von Mai bus Oktober Saison. Dann schmecken die kleinen roten Knollen am besten.

Durch das Fermentieren kannst du ihren Geschmack und die wertvollen Inhaltsstoffe auch für die anderen Monate konzertieren. Die scharfe Note verdankt die Radieschen ihren Senfölen. Die sind gut für das Immunsystem und machen Radieschen so gesund.

Ursprünglich stammen Radieschen aus dem asiatischen Raum. Es gibt sie jedoch auch aus regionalem Anbau. Achte bei deinem Kauf darauf, dass sie aus biologischer Landwirtschaft stammen. Das schont deine Gesundheit und die Umwelt, da keine chemisch-synthetische Pestizid verwendet werden.

Spitze: Ziehe Radieschen vor und pflanze Radieschen selber an. Das geht im Garten oder auf dem Balkon.

Radieschen fermentieren: So gelingt es dir

Um Radieschen zu fermentieren, brauchst du nur etwas Wasser, Salz und Zeit.
Um Radieschen zu fermentieren, brauchst du nur etwas Wasser, Salz und Zeit.
(Foto: CC0 / Pixabay / Emilia_Baczynska)

Fermentiere Radieschen schnell mit diesem einfachen Rezept. Du brauchst dafür:

  • Schneidebrett und Messer
  • steriles Einmachglas mit 1,5l Fassungsvermögen (Tipp: So kannst du Glaser sterilisieren)
  • Fermentationsgewicht: das Gewicht ist wichtig, damit die Radieschen von Flüssigkeit bedeckt bleiben. Kaufe spezielle Gewichte im Fachhandel aus Glas oder Keramik. Verwende alternative säureunempfindliche Gegenstände. Dabei ist es wichtig, dass du das Gewicht gut wieder herausnehmen kannst. Lege die Gewichte beispielsweise in einem wiederverwendbaren Gefrierbeutel. Es gibt auch Gewichte, die mit einem Griff versehen sind, sodass du sie leicht herausnehmen kannst.

Fermentierte Radieschen

  • Zubereitung: ca. 10 Minuten
  • Meng: 1 Portion(en)