PlayStation 5: VRR ist jetzt voll funktionsfähig

  • Whatsapp

Sony hat gestern erst angekündigt, dass diese Woche ein Firmware-Update für seine interne Spielekonsole PlayStation 5 veröffentlicht wird. Die neue Software muss dann die VRR-Unterstützung aktivieren. Auch die VRR-Technologie (Variable Refresh Rate) stellen wir ausführlich in unserem entsprechenden Ratgeber vor. Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass VRR es der Konsole und dem Display ermöglicht, Bildraten dynamisch zu synchronisieren. Bei Spielen mit schwankendem Ruhm ist eine spürbar flüssigere Darstellung möglich. VRR vermeidet zudem lästige Bildfehler durch Tearing.

Read More

Während Xbox Series X|S VRR seit seiner Einführung beherrscht, müssen Besitzer von PlayStation 5 abwarten. Doch jetzt geht es schneller als erwartet: Überraschenderweise hat Sony VRR auf der PS5 auch ohne die neue Firmware aktiviert. Anscheinend geschieht die Aktivierung serverseitig. Wir können dies selbst in unserer Redaktionskonsole nachbilden. Die entsprechenden Einstellungen für VRR finden Sie in den Systemeinstellungen und dann im Unterabschnitt Videoeinstellungen. VRR ist standardmäßig auf „auto“ eingestellt. Dadurch wird es in kompatiblen Spielen live.

VRR kann bereits auf der Sony PlayStation 5 verwendet werden.
VRR ist jetzt auf Sony PlayStation 5 verfügbar. | Bild: Sony

Wichtig: VRR funktioniert nur, wenn Sie auch einen kompatiblen Fernseher haben. Ihr Fernseher muss HDMI 2.1 unterstützen und auch explizit VRR anbieten. Leider war dies in den letzten Jahren nicht bei allen HDMI 2.1 Fernsehern der Fall. Es könnte sich lohnen, einen Blick auf unsere Liste der besten Gaming-Fernseher zu werfen.

PlayStation 5: VRR kann optional für alle Spiele aktiviert werden

Standardmäßig schaltet Sony VRR nur für Spiele frei, die explizit vom Entwickler optimiert wurden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Funktionalität auf der PlayStation 5 pauschal für alle Spiele zu aktivieren. Allerdings können laut Sony bei einigen Titeln Fehler auftreten. Der Beweis ist, dass der Pudding im Essen ist, also probieren Sie es im Spiel Ihrer Wahl aus! Logischerweise profitieren in erster Linie Spiele von VRR, bei denen die Bildraten von Natur aus schwanken. Beispielsweise wäre „Elden Ring“ von FromSoftware ein Kandidat, bei dem das Experimentieren mit VRR nützlich sein könnte.

Eines ist jedenfalls klar: Sie müssen nicht mehr auf neue Firmware warten, Sie können VRR ab sofort auf PlayStation 5 nutzen! Wenn Sie die Option in den Einstellungen immer noch nicht sehen: Starten Sie Ihre Konsole neu und stellen Sie sicher, dass sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dann erscheint auch die VRR-Option für Sie. Zu den offiziell unterstützten Spielen gehören bereits High-End-Titel wie „Ratchet & Clank: Rift Apart“, „Resident Evil Village“ und „Deathloop“.

Hast du VRR auf PlayStation 5 getestet? Wie gefällt dir die Sony-Integration bisher? Falls dir noch ein passender Fernseher fehlt: Kann diese Funktion die Anschaffung eines neuen Gaming-TVs rechtfertigen? Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.