OnePlus Nord N20: Apple iPhone Theme für Android-Freunde

  • Whatsapp

Dank Tippgeber Steve Hemmerstoffer steht uns das OnePlus Nord N20 bereits im November 2021 zur Verfügung. Das Smartphone, das optisch an Apples iPhone erinnert, steht noch aus. Doch nun veröffentlichte die Oppo-Tochter selbst das erste Bild im US-Magazin und bestätigte damit ihr kantiges Design. Kurzfristigen Releases sollte also nichts im Wege stehen.

Read More

OnePlus hat für die kommenden Wochen einen straffen Zeitplan

Bei OnePlus werden in den kommenden Tagen eine Reihe mobiler Geräte auf der Rollout-Liste stehen. Neben dem heutigen Hauptdarsteller, dem OnePlus Nord N20, gibt es noch das OnePlus Ace, das wohl das 10R auf der Roadmap sein wird. Als nächstes haben wir uns mit dem Nord 2T, Nord CE 2 Lite und möglicherweise dem OnePlus 10 Ultra befasst. Oh und das OnePlus Fold, das angeblich das Oppo Find N Foldable (zum Testen) sein soll, wurde letzte Woche angekündigt.

Das OnePlus Nord N20 wird irgendwie offiziell vorgestellt

Das OnePlus Nord N20 hingegen hebt sich etwas aus dem Einerlei heraus. Grund ist das kantige Design, das eigentlich bekannter ist als Apples iPhone. Bereits im November wurden uns Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, nun ist das neue OnePlus mit Neuigkeiten erschienen. Ganz ungewöhnlich: über das britische Online-Magazin „PCMag“. Das angeblich exklusive Bild bestätigt das „iPhone-Design“ mit separater Kamera auf der Rückseite.

OnePlus Nord N20

OnePlus soll ein 6,43 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln (FHD+) und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz haben. Der Fingerabdrucksensor befindet sich unter dem Panel und wird mit einem 65-Watt-SuperVOOC-Netzteil aufgeladen.

Soviel zum offiziellen Teil. Steve sagte uns damals, dass das OnePlus Nord N20 159,8 x 73,1 x 7,7 mm einen Snapdragon 695-Octa-Core-Prozessor mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher haben wird. Für das Motorola Edge 30 Lite haben wir ein im 6-Nanometer-Verfahren gefertigtes SoC (System on a Chip) vorgesehen. Grafisch verfügt es über eine Adreno 619 GPU (Graphics Processing Unit) und drahtlos über ein X51 5G-Modem.

Die Auflösung der Triple-Kamera ist nicht eindeutig geklärt

Auf der Vorderseite soll oben links eine 16-Megapixel-Kamera auf dem Bildschirm (Punch Hole) montiert worden sein. Auf der Rückseite bietet die Triple-Kamera eine 48-Megapixel-Hauptkamera und zwei 2-Megapixel-Sensoren. Allerdings sieht NotebookCheckers eine 8-Megapixel-Weitwinkelkamera als Zweitkamera. Ich weiß nicht, woher die Info stammt. Wir werden wahrscheinlich nächste Woche einen offiziellen Start sehen.

OnePlus Nord N20 5G

[Quelle: PCMag | via NotebookCheck]

OnePlus 10 Pro: Warum wir keine Kaufempfehlung aussprechen!

Post teilen:

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.