OnePlus 10 Pro: Das steckt hinter der HyperBoost-Gaming-Engine

  • Whatsapp

ONEPLUS 10 PRO

Read More

Das OnePlus 10 Pro sollte dank der neuen HyperBoost-Gaming-Engine des Herstellers wirklich gut spielen. Was steckt dahinter? Wir werden es Ihnen sagen.

Das OnePlus 10 Pro könnte in Zukunft für Gamer interessant sein.

Das OnePlus 10 Pro könnte in Zukunft für Gamer interessant sein. (Quelle: OnePlus)

  • OnePlus ist ein schnell wachsender Smartphone-Hersteller.
  • Auch Spiele werden in den kommenden Jahren eine wichtige Rolle für das Unternehmen spielen.
  • Mit der Game-Engine HyperBoost OnePlus 10 Pro will der Hersteller das Spielerlebnis auf Smartphones verbessern.

OnePlus ist einer der bekanntesten chinesischen Smartphone-Hersteller und kann 2021 ein solides Wachstum verzeichnen. In einer Pressemitteilung hat der Hersteller nun seine Jahrespläne und einige Neuigkeiten zum kommenden Top-Smartphone OnePlus 10 Pro verraten. Auch die Spieleindustrie scheint hier ein wichtiger Aspekt zu sein, der viele Möglichkeiten für OnePlus bietet.

HyperBoost-Game-Engine auf OnePlus 10 Pro

Das OnePlus 10 Pro ist derzeit das neueste und leistungsstärkste Smartphone des Herstellers. Bisher ist es nur auf dem chinesischen Markt erhältlich, eine weltweite Veröffentlichung ist für Ende März geplant.

Neben vielen weiteren Features und Funktionen soll auch die neue Game-Engine HyperBoost eine wichtige Rolle in Handys spielen. Das soll der erste Schritt in Richtung optimiertes Spielen auf OnePlus-Smartphones sein. GPA Frame Stabilizer, O-Sync und GPU Load Control (GLC) sorgen für ein flüssigeres und stabileres Spielerlebnis.

O-Sync und GPA Frame Stabilizer

Der GPA Frame Stabilizer wurde entwickelt, um Schwankungen der Bildrate während des Spielens zu reduzieren und ein allmähliches, nicht plötzliches und unerwartetes Absinken der Bildrate zu gewährleisten. Wenn aktiviert, überwacht GPA Frame Stabilizer die Geräteleistung in Echtzeit und verwendet KI-Computing-Modelle, um CPU- und GPU-Ressourcen entsprechend anzupassen, wenn Bildraten erwartet werden. In internen Tests von OnePlus war PUBG Mobile laut Hersteller vier Stunden lang mit durchschnittlich 87,9 Hz mit aktiviertem GPA Frame Stabilizer spielbar.

Laut OnePlus erhöht O-Sync die Synchronisationsgeschwindigkeit zwischen Prozessor und Display von OnePlus-Smartphones beim Spielen um das 6-fache. Dies reduziert die Reaktionszeiten auf Berührungen auf 30 Millisekunden, was bedeutet, dass das Gerät schneller auf jede Berührung reagiert, um Ihnen einen natürlichen Vorteil zu verschaffen, insbesondere wenn Sie online gegen andere Spieler spielen.

GPU-Laststeuerung

GLC verbessert die GPU-Rendering-Effizienz auf OnePlus-Smartphones, sodass Benutzer laut Hersteller grafikintensive Spiele mit bis zu 36 Prozent weniger Stromverbrauch spielen können, was längere Spielsitzungen zwischen den Ladevorgängen ermöglichen sollte.

Wie viel Einfluss diese neuen Features auf das Spielerlebnis haben werden, bleibt abzuwarten. In jedem Fall ist es für Spielefans gut zu sehen, dass der Hersteller diese Funktionen zu schätzen weiß.

“Tipps: Bester VPN Anbieter für mehr Sicherheit und Privatsphäre

Verpassen Sie nichts mit NETZWERK-Bekanntmachung

Jeden Freitag: Die informativste und unterhaltsamste Zusammenfassung der Tech-Welt!

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.