Nintendo Switch Online: Update 2.0 verbessert Smartphone-Apps

  • Whatsapp

Read More
Wenn Sie die Online-Funktionalität Ihrer Nintendo Switch voll ausschöpfen möchten, benötigen Sie nicht nur ein kostenpflichtiges Abonnement für den Premium-Service von Switch Online. Um alle verfügbaren Features wie Voice-Chat nutzen zu können, bedarf es zudem einer ordentlichen Smartphone-App, die der Hersteller auf der Konsole selbst nicht anbietet. Die Telefon-App ist seit 2017 verfügbar und war schon immer ein ergänzendes Tool zur Nutzung der Switch. Nintendo hat jetzt das Update 2.0 für die iOS- und Android-Apps veröffentlicht.

Versionen, die zu vollen Zahlen springen, weisen normalerweise auf eine grundlegende Neuerung hin. Nintendo scheint es jedoch nicht allzu ernst zu nehmen, da die Optimierung für die Switch-Online-App ein wenig homöopathisch ist. Obwohl der Hersteller das Design der App leicht verändert hat, bleibt hinter einem frischen Anstrich fast alles beim Alten. Nintendos ausdrücklich erwähnte neue Features dürften bei vielen Spielern nur müdes Grinsen hervorrufen.

Die besten Smartphones und Handys

iPhone 13 pro


Apfel

iPhone 13 Promax


Apfel

iPhone 13 mini


Apfel

iPhone 13


Apfel

Galaxy S21 Ultra 5G


Samsung

Galaxy S22 Ultra


Samsung

Galaxy S22 Plus


Samsung

iPhone 12 Promax


Apfel

Mi11 Ultra


Xiaomi

8 Personen


Ein Plus

Komplette Liste: Die besten Smartphones und Handys

Anpassbarer Online-Status

So ist es nun beispielsweise möglich, den eigenen Online-Status über die Einstellungen anzupassen. Die App zeigt Ihnen auch, welche Freunde online sind. Die Grundfunktionen loben als Neuheit das Fünf-Jahres-Programm, das unter anderem zur Verwaltung von Online-Kontakten dient, eher wie eine Anklageschrift. Tatsächlich stellt sich die Frage, warum Nintendo eine solche Option erst jetzt einführt.

Andererseits hat sich das Unternehmen traditionell auf Einzelspieler-Erlebnisse und lokale Mehrspieler-Spiele konzentriert. Die Möglichkeit, soziale Kontakte über das Internet zu pflegen, hat der japanische Hersteller immer vernachlässigt. Dies spiegelt sich zumindest in den seit vielen Jahren bestehenden, sehr komplexen Netzwerksystemen mit sogenannten Freundschaftscodes wider. Wenn Sie sich mit anderen Spielern verbinden möchten, müssen Sie manuell eine 12-stellige Zeichenfolge in Ihre Konsole eingeben. Mit dem App-Update 2.0 macht Nintendo diesen Vorgang nun etwas einfacher.

Einfacherer Zugriff auf Freundescodes

Die manuelle Eingabe bleibt, aber Sie können jetzt Freundescodes auf Ihrem Smartphone anzeigen und mit einem Fingertipp in die Zwischenablage kopieren. Bisher war dies nur über den Schalter selbst möglich, sodass die Codeübergabe eine mühsame Herausforderung war. Das Switch Online-App-Update steht ab sofort im Apple App Store und im Google Play Store zum Download bereit.

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.