Leckere “One-Pot-Pasta”: Einfaches Spaghetti-Rezept mit Spargel

  • Whatsapp

Sehen Sie im Video: Schnelle und einfache One-Pot-Pasta für die warmen Frühlingstage.

Read More

Der Frühling steht vor der Tür und es ist wieder Zeit für leckeren Spargel.

Entweder klassisch mit Kartoffeln und Schinken oder als Suppe – das Gemüse kann man in vielen Varianten genießen.

Eine besonders schnelle Idee ist diese leckere One-Pot-Pasta.

Der leckere Spargel trifft hier auf grünes Gemüse und eine Soße mit frischen Kräutern – das perfekte Frühlingsgericht.

Ein Vorteil des Rezeptes: Es geht sehr schnell und wird nur in einem einzigen Topf gekocht.

Für die leckere One-Pot-Pasta brauchen Sie (2 Personen):
250g grüner Spargel
200 g Erbsen
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
200g Nudeln
300ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
Bio-Zitron
1 TL Dijonsenf
Estragon & Petersilie
Salz & Pfeffer

Und so wird die Pasta zubereit:

Zuerst sollten SIE den Spargel waschen und das holzige Ende abschneiden.
Nun können sie den Spargel, den Knoblauch und die Schalotten klein schneiden.

Die Nudeln und das Gemüse geben SIE zusammen mit 100g der Sahne, sowie der Brühe in einen Topf.

Die Schale der Zitrone nun abreiben und den Saft auspressen.

Der Zitronenabrieb mischen Sie mit dem Senf und geben die Masse ebenfalls in den Topf.

Das Ganze wird nun für zehn Minuten gekocht und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Zwischendurch können Sie die Kräuter klein hacken.

Diese geben Sie am Ende zusammen mit dem Schuss Zitronensaft zur Pasta hinzu.

Anschließend kommen auch die Erbsen, sowie die restliche Sahne dazu und alles wird für weitere 5 Minuten gekocht.

Mit den restlichen Kräutern oder leckerem Käse können Sie ihre Pasta dann servieren. Guten Appetit!

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.