Heimkino-Geheimtipp: Unglaublich spannender Action-Thriller mit “Squid Game”-Star als Killer noch zu unbekannt – Kino News

  • Whatsapp

„The Squid Game“-Star wechselt die Seiten: In dem mit Schwertelementen gespickten Action-Thriller „Midnight“ terrorisiert Wi Ha-joon die Stadtteile von Seoul. Wer diesen hochinteressanten Geheimtipp verpasst hat, kann ihn nun im Heimkino nachverfolgen.

Read More
Busch Mediengruppe

+++ Meinung +++

Ist das ein Slasher, der die Idee hinter „Don’t Breathe“ von innen nach außen dreht und sich nach einem blinden Mann nun auf eine gehörlose Frau konzentriert? Oder ist es ein packender Action-Thriller, der es schafft, eine ganze Stadt als Kulisse zu nutzen und dennoch klaustrophobische Spannung zu erzeugen? Als auf der FILMSTARTS-Konferenz der südkoreanische Geheimtipp „Midnight“ genannt wurde, stellt sich diese Frage. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Serienkiller-Horrorthriller oder einen klaustrophobischen nächtlichen Actionfilm handelt.

Dann Im Kern ist Midnight ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen einem Attentäter und seinem beabsichtigten Ziel. Was für “Squid Game”-Fans außerdem interessant ist: Polizeischauspieler Wi Ha-joon stellt sich hier auf die andere Seite des Gesetzes und spielt die Rolle eines blutrünstigen Verbrechers. Trotz seiner Beteiligung wurde „Midnight“ weitgehend ignoriert – aber dank seiner kürzlichen Heimkino-Veröffentlichung beginnen sich die Erwartungen zu ändern:

» „Midnight“ auf DVD bei Amazon*
» Blu-ray „Mitternacht“ bei Amazon*
» „Midnight“ in Medienbüchern auf Amazon*

Neben der Standard-DVD und Blu-ray wurden auch limitierte Medienbücher veröffentlicht. Die Collector’s Edition des neusten Films von Produzent Hyun-woo Kim, der auch für den legendären Brutal-Thriller „I Saw The Devil“ verantwortlich war, enthält eine DVD und Blu-ray von „Midnight“ sowie ein 16-seitiges Booklet mit eine Fülle von Informationen über den Film.

“Mitternacht”: Du kannst nicht um Hilfe schreien

Die Callcenter-Mitarbeiterin Kyung-Mi (Ki-Joo Jin) muss bereits mit einigen schlimmen Dingen auf der Arbeit fertig werden – denn kaum jemand nimmt die junge gehörlose Frau ernst. Doch Hass im Büro ist ein Bett aus Rosen gegen den Terror, den sie eines Nachts ertragen muss: Sie wird zur Zielscheibe des Serienmörders Do-sik (Wi Ha-joon) – und trotz der Hilfe ihrer Mutter (Hae-Yeon Gil) sie kann die Polizei nicht vom Ernst der Lage überzeugen. Auch der gutherzige Cop Jong Tak (Park Hoon) lässt sich immer wieder von diesem Fall abbringen…

Obwohl Regisseur und Drehbuchautor Oh-Seung Kwon ein Rookie ist, ist ihm mit „Midnight“ ein perfekt ausgefeilter Suspense-Film gelungen.: Egal, ob in einer rasanten Verfolgungsjagd, wo wir die Weite von Seoul spüren, während Kyung-Mi vor einem Serienmörder flieht und eine Atmosphäre der Verzweiflung entsteht … Oder in den nervösen Teilen eines Suspense-Horrors Thriller, bei dem ständig der Eindruck herrscht, der Killer könne jeden Moment ins Bild springen und ihn erstechen… Oh-Seung Kwon lässt uns immer wieder seine sehr charmante Protagonistin unterstützen – und bringt seinen Zuhörern so das Leben als Taubstumme näher.

Von dem winzigen Gadget, mit dem Kyung-Mi Auto fahren kann, über alltägliche Hindernisse wie das Überhören von Drohungen, die plötzlich aus einer Ecke kommen, bis hin zu Mobbing bei der Arbeit: “Midnight” bettet Kyung-Mis Lebenssituation nahtlos in die Handlung des Thrillers ein, sodass sich die beiden Elemente auf interessante Weise gegenseitig verstärken.. „Midnight“ ist ein #meToo/#TimesUp-Film, ohne dem Zuschauer zu sagen:

Da die von Ki-Joo Jin beeindruckend gespielte Heldin völlig unfähig ist, um Hilfe zu bitten, weil fast niemand Gebärdensprache versteht, hat sie keine Chance, sich Gehör zu verschaffen.. Diesen Umstand nutzte Oh-Seung Kwon aus, um mit „Midnight“ die Ohnmacht der Frauen zu zeigen. Leider finden manche viel schneller Ausreden für einen Mann mit mörderischen Augen, als zu denken, dass eine Frau ihm etwas Dringendes zu sagen hat. „Midnight“ ist ein straightes, elektrisierendes und ultimatives Hochspannungskino aus Südkorea – aber auch ein smarter Film mit Botschaft!

Neu in den Heimkinos: Der nächste koreanische Hit nach „Squid Game“ & Co. bietet Action, Spannung und Gänsehaut

*Links zu Amazon-Angeboten werden als Affiliate-Links bezeichnet. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, erhalten wir eine Provision.

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.