Gemüse-Rösti mit Kräuterjoghurt – Rezept

  • Whatsapp

Viel und abwechslungsreiches Gemüse zu essen, ist nicht immer leicht. Leckere Gemüse-Rösti sind dabei auf jeden Fall hilfreich. Die gesunden Taler machen satt und sorgen für Abwechslung.

Read More

Gemüserösti mit Kräuterjoghurt

Rösti-Taler aus Kartoffeln und Möhren bieten Abwechslung zu einfachen Gemüsepfannen. Dazu passt ein Joghurt-Kräuter-Dip oder eine Guacamole – einfach, lecker und gesund.

Das kommt rein

  • 500 g Kartoffeln
  • 800 g Mohren
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 3 Eier
  • Salz
  • 1 TL Curry
  • Pfeffer
  • Ich zum Braten
  • 300g Joghurt

So gelingen die Gemüse-Taler

  1. Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Die rohen Kartoffeln und die Möhren mit dem Sparschäler schälen, waschen und grob raspeln.
  2. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
  3. Die Kartoffeln, Möhren, Eier, die Hälfte des Schnittlauchs und alle Gewürze gut verrühren.
  4. Etwas l in einer Pfanne erhitzen und kleine Rösti darin braten. Juwelen warmer Stahl.
  5. Den Joghurt mit dem restlichen, im Röllchen geschnittenen Schnittlauch verrühren. Mit Salz und evtl. Pfeffer abschmecken und zu den Rösti servieren.

Brenn- und Nahrwerte pro Portion
Brennwert: 330 kcal/ 1380 kJ
Eiwei: 13 g
Kohlenhydrat: 32 g
Fett: 16 g

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.