FC Liverpool vs. FC Chelsea: Elfmeter-Drama! Klopp schlägt Tuchel – Fußball

  • Whatsapp

Was für ein spannendes Ligapokalfinale!

Read More

Liverpool besiegt Chelsea nach 22 Versuchen mit 11:10 im Elfmeterschießen! Jürgen Klopp (54) schlägt Thomas Tuchel (48)!

Klopp bei „Sky Sports“: „Ich freue mich für die Menschen, dass sie in so dunklen Zeiten so etwas feiern können. Chelsea war sehr stark, wir haben ausgeglichen. Wir müssen Glück haben – wir hatten Glück. 5. “

Hauptsächlich im Fokus: Torhüter Douard Mendy (Chelsea/29), Kepa Arrizabalaga (Chelsea/27) und Caoimhín Kelleher (Liverpool/23).

6 Minuten: Ex-Dortmunder Pulisic verfehlt aus sechs Metern auf Liverpool-Ersatz Kelleher! Dem irischen Nationaltorhüter, der im Pokal spielen durfte, gelang es nur, sein Bein zu heben und die Führung zu verhindern.

30 Minuten: Was für eine Parade von Chelsea-Torhüter Mendy! Zunächst parierte er einen Distanzschuss des ehemaligen Leicester-Spielers Keita. Dann sensationelle Aktion! Mané bekam den Abpraller vor die Füße, doch Mendy hielt aus überragenden drei Metern zurück.

49 Minuten: Englands Nationalspieler reitet völlig frei vor dem Tor. Aus elf Metern traf er nur knapp den Pfosten. Tuchel ging mehrfach zu Boden!


Chelsea-Trainer Tuchel kann die Chancenverwertung nicht fassen

Chelsea-Trainer Tuchel kann die Chancenverwertung nicht fassenFoto: Getty Images

67 Minuten: Die umstrittenste Szene dieses Spiels! Joel Matip brachte Liverpool nach einem Freistoß mit einem Kopfball in Führung, aber VAR eroberte das Tor zurück! Grund: Van Dijk steht bei Sechzehner-Flanke im Abseits, hält Chelsea-Verteidiger James fest. Glück für Chelsea!


Jürgen Klopp kann sich nicht entscheiden

Jürgen Klopp glaubt nicht an VAR-Keputusan-EntscheidungFoto: GLYN KIRK/AFP

78 Minuten: Chelsea jubelte eine Weile. Havertz köpfte eine Hereingabe des eingewechselten Werner ins Netz. Doch zuvor gab es eine Abseitsstellung. Der Schlag wurde schnell zurückgenommen.

90+1 Minuten: Mendys nächste große Rettung! Van Dijk köpfte nach einer Ecke nach Hause, aber der Chelsea-Keeper fiel sofort wieder hin und parierte.

90+5. Minute: Wieder einmal weigerte sich ein Torhüter, in Führung zu gehen. Lukaku landete aus drei Metern, Kelleher konnte Liverpool noch die Beine ausstrecken.


Kelleher ist der Cup-Torhüter der Reds

Kelleher ist der Cup-Torhüter der RedsFoto: DAVID KLEIN/REUTERS

Und es geht in die Verlängerung!

97 Minuten: Wieder einmal stand VAR im Abseits. Lukaku traf, stand aber zuvor einige Millimeter im Abseits. Schlaganfälle zählen daher nicht.

110 Minuten: Abseitstor zum dritten! Havertz schiebt den Ball über die Linie. Aber: Er stand vor dem Pass im Abseits. Auch das Tor zählt nicht…

119 Minuten: Tuchel war geschockt! Er schickte einen großartigen Mendy vom Platz und brachte Ersatztorhüter Kepa für das Elfmeterschießen.


Tuchel schickt Ersatztorhüter Kepa Arrizabalaga zum Elfmeterschießen

Tuchel schickt Ersatztorhüter Kepa Arrizabalaga zum ElfmeterschießenFoto: DAVID KLEIN/REUTERS

Der Elfmeter wurde vor der Ecke der Liverpooler Fans ausgeführt.

Milner, Fabinho, van Dijk, Alexander-Arnold, Salah, Jota, Origi, Robertson, Elliott, Konate treffen für Liverpool, Alonso, Lukaku, Havertz, James, Jorginho, Rüdiger, Kante, Werner, T. Silva, Chalobah für Chelsea.

Also muss der Torhüter raus! Kelleher trifft, doch der eingewechselte Kepa jagt den Ball übers Tor!

Er hat den Sieger des Ligapokals Liverpool FC gekürt!

Tuchel begründete seine Wechselentscheidung später so: „Wir haben das schon einmal mit Kepa gemacht, er war ein bisschen besser im Elfmeterschießen und deshalb habe ich die Entscheidung getroffen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass 11 Spieler schießen müssen, er hat es zu schnell gemacht. Manchmal können sich diese Dinge gegen Sie wenden. Aber du triffst sie, wenn sie sich treffen müssen, nicht danach, wenn die Leute dich beurteilen können.”

Bitter: Ex-Bayern-Profi Thiago verletzte sich beim Aufwärmen. Der Spanier vergoss danach Tränen.


Thiago vergießt auf der Bank ein paar Tränen

Thiago vergießt auf der Bank ein paar TränenFoto: DAZN

Auch vor dem Anpfiff gibt es eine emotionale Szene: Die Mannschaft gedenkt der Opfer der Ukraine. Liverpool-Fans riefen für eine Schweigeminute „You never walk alone“.

Am Ende konnte Liverpool jedoch seinen ersten Titel der Saison feiern!

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.