FC Bayern: Joshua Zirkzee: „Kritik ist mir egal!“ Das ist seine Zukunft in München – Bundesliga

  • Whatsapp

Joshua Zirkzee (20) kehrt im Sommer zum FC Bayern zurück!

Read More

Das niederländische Juwel ist derzeit an Anderlecht ausgeliehen. Dort traf er erneut (14 Saisontore und acht Assists in 33 Spielen). Sein Vertrag bei den Münchnern läuft noch bis 2023. Doch hinter Robert Lewandowski (33) und Eric Maxim Choupo-Moting (32) kommt das große Talent (2017 von Rotterdam in die U17 gewechselt) beim FC Bayern kaum zum Einsatz.

Allerdings will Zirkzee es noch einmal mit Julian Nagelsmann (34) versuchen!

Der Stürmer im Interview mit „Spox“ und „Goal“: „Ich hoffe immer noch, dass ich eines Tages ein wichtiger Bayern-Spieler werde. Nach dieser Saison werde ich zum FC Bayern zurückkehren. Wo ich danach spielen werde, hängt von der Aussicht auf Spielpraxis ab, denn das ist das Wichtigste für mich.”

Ob der Oranje-Stürmer seinen Job bei Nagelsmann wirklich bekommt, ist angesichts der Rivalität im Team noch fraglich. Zumal die beiden derzeit nicht miteinander verwandt sind. Zirkzee: „Mein letztes Gespräch mit ihm war in der Saisonvorbereitung, bevor ich weitergezogen bin.“


9. Januar 2021: Bayern-Saisontief durch Joshua Zirkzee (Nr. 35) - Rote Karte im Amateurteam wegen Tritt ins Gesicht von 1860-Torhüter Marco Hiller

9. Januar 2021: Bayern-Saisontief durch Joshua Zirkzee (Nr. 35) – Rote Karte im Amateurteam wegen Tritt ins Gesicht von 1860-Torhüter Marco HillerFoto: image alliance / Fotoautomat

Auch über einen Transfer nach Belgien sprach er mit dem Bayern-Trainer nicht: „Ich habe mit ihm nicht darüber gesprochen. Ich treffe meine eigenen Entscheidungen. Ich wollte unbedingt zu Anderlecht. Zum Glück haben die Bayern diesen Plan unterstützt.“

Zum aktuellen RSC-Coach Vincent Kompany (35/ehemaliger Profi bei Manchester City, HSV und Anderlecht) hat er ein super Verhältnis!

Zirkzee: „Er heizt mir jeden Tag ein. Es ist toll, einen Trainer zu haben, der sein Vertrauen auf einen Spieler übertragen kann. Da er selbst Spieler ist, kann er Fußball sehr gut lesen.“

Was passiert im Sommer?

Nach BILD-Informationen ist eine weitere Leihe von Zirkzee für den Bayern-Boss unwahrscheinlich – dafür müssen die Bayern den Vertrag erneut verlängern. Heißt: Er muss sich in der Vorbereitung gegen Choupo-Moting durchsetzen. Oder er wird verkauft! In diesem Fall soll die Ablösesumme zwischen fünf und zehn Millionen Euro liegen.

Zirkzee hat nicht mehr den ersten Platz im Club. Seine oft träge Einstellung und hängenden Schultern im Training veranlassten Ex-Trainer Hansi Flick (56), ihn zurück zu Bayern II zu schicken. Die Winterleihe nach Parma ist in der vergangenen Saison gescheitert. Und in der Vorbereitung bei Nagelsmann fiel der Stürmer vor allem durch XXL-Chancenvergabe im Testspiel gegen Ajax Amsterdam auf. Danach gab es Kritik von Nagelsmann – vor allem von den Fans.


Völlig frei vor dem Tor nimmt Joshua Zirkzee dem Ajax-Verteidiger im Sommer 2021 den Ball ab

Völlig frei vor dem Tor nimmt Joshua Zirkzee dem Ajax-Verteidiger im Sommer 2021 den Ball ab Foto: Martin Hangen/hangenfoto

Zirkzee: „Kritik interessiert mich persönlich nicht. Ich habe eine Chance verpasst, aber insgesamt ein ordentliches Spiel gemacht. Ich hatte eigentlich eine gute Vorbereitung in München. Natürlich wäre es dumm, wenn ich diese Chance verpassen würde Die Leute haben ihn danach hypnotisiert, aber das ist mir egal. Ich bin in guter Verfassung und ich will weitermachen. An diesem Punkt hätte ich professioneller sein sollen. Es hätte mir nicht passieren sollen, aber es ist passiert: Na und ?

Hat er mit seiner Einstellung bei den Bayern überhaupt Fuß gefasst?

Zu einigen seiner ehemaligen Kollegen hat Zirkzee noch Kontakt: „Ich schreibe fast täglich meinen Freunden aus der Mannschaft: mit Alphonso Davies, Jamal Musiala, Omar Richards und einigen jüngeren Spielern aus der zweiten Mannschaft.“

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.