FC Bayern: Deshalb werden Manuel Neuer und Thomas Müller nur um ein Jahr verlängert – Bundesliga

  • Whatsapp

Auf diese Verlängerung warten alle Bayern-Fans…

Read More

Die DFB-Stars Manuel Neuer (36) und Thomas Müller (32) stehen beide kurz vor der Vertragsverlängerung beim FC Bayern (laufende Verträge bis 2023). Darüber berichtete kürzlich BILD. Positive Signale sollten weiterhin von beiden Seiten ausstrahlen.

Nun werden überraschende Details zur Vertragsverlängerung bekannt. Nach Informationen des „Kicker“ sollen die Stars beim FC Bayern nur einen Einjahresvertrag erhalten. Immerhin wurde ein Abschiedsspiel für die beiden Stars am Ende ihrer Karriere vereinbart.

Die Laufzeit klingt zunächst überraschend, es ist aber davon auszugehen, dass die Optionen so gestaltet sind, dass eine Verlängerung um ein weiteres Jahr sehr wahrscheinlich ist. Vielleicht wegen der geringen Anzahl an Spielen.

Fakt ist: Weder Müller noch Neuer haben einen Vertrag unterschrieben. Am 1. April fand an der Säbener Straße die erste Gesprächsrunde zwischen Berater Müller Ludwig Kögl (56), Bayern-Boss Oliver Kahn (52) und Sportdirektor Hasan Salihamidži (45) statt. Es war der Beginn der ersten Verhandlungsrunde.


Feiern 2021 den neunten Titel in Folge mit den Bayern: Robert Lewandowski, Thomas Müller und Manuel Neuer (von links).  Lewandowski gewann acht davon (ab 2014), Müller und Neuer sogar neun (seit 2013)

Feiern 2021 den neunten Titel in Folge mit den Bayern: Robert Lewandowski, Thomas Müller und Manuel Neuer (von links). Lewandowski gewann acht davon (ab 2014), Müller und Neuer sogar neun (seit 2013)Foto: CHRISTOF STACHE/AFP

Müller spielt seit mehr als zwei Jahrzehnten für einen Meisterrekord und feierte 2008 sein Bundesliga-Debüt. Der Offensivstar nach dem 3:0-Sieg am vergangenen Wochenende in Bielefeld: „Eigentlich muss man nichts verkünden. Wir sind in guten Gesprächen, in ein guter Austausch. gut. Beide Seiten wollen. Ich glaube, dass irgendwann eine Lösung gefunden wird. Aber wie, wann, wo – das erfährst du…”

Das bekräftigte auch Kahn am Sonntag in seinem „SPORT1“-Doppelpass: „Ich bin sehr, sehr zuversichtlich, dass wir in relativ kurzer Zeit etwas sagen können.“

Deutliche Worte gab es zuletzt auch von Bayern-Präsident Herbert Hainer. Über die mögliche Verlängerung von Müller, Neuer und Robert Lewandowski (33) sagte er in der BILD-Sendung „Bayern-Insider“: „Es sieht sehr gut aus für Müller und Neuer, es gibt weitere Gespräche und ich denke auch, dass wir es schaffen werden bald etwas ankündigen. Mit Lewandowski fand ein Gespräch statt. Soweit ich weiß, ist bereits ein zweites Vorstellungsgespräch geplant. Auch dort wird das Gespräch fortgesetzt. Da lassen wir uns nicht hinreißen.”

Allerdings: Bei Müller sind die Verantwortlichen einen Schritt voraus als bei Neuer. Besteht die Möglichkeit einer Verlängerung, plant der Kapitän auch fleißig den Kader für die kommende Saison.

Neuer und Müller gehören zu den absoluten Spitzenreitern und Bestverdienern des Klubs (bis zu 20 Millionen pro Saison). Müller (seit 2000 im Verein) ist Bayerns dienstältester Spieler und mittlerweile im 14. Jahr in der Bundesliga – ein Rekord. Kapitän Manuel Neuer spielt seit Sommer 2011 in München und war fester Bestandteil des Tores.

Diese Art der Verlängerung wäre auch ein Zeichen in Richtung Lewandowski, der einen festen Zweijahresvertrag will. Boss Kahn hat immer gesagt, dass es sein Ziel ist, die Spieldauer mit allen drei Veteranen zu verlängern.


FC Bayern: Deshalb haben Manuel Neuer und Thomas Müller nur um ein Jahr verlängert
Foto: BILD, AFP/Getty Images

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.