Ein Albtraum für alle Bergsteiger: Im Trailer zum Survival-Thriller “Infinite Storm” kämpft Naomi Watts gnadenlos gegen die Natur – Kino News

  • Whatsapp

Auf einem Berg in einen Eissturm zu geraten, ist ein Albtraumszenario. Aber was ist, wenn jemand anderes wirklich Hilfe braucht? Der Trailer zu „Infinite Storm“ zeigt diese Situation und verspricht jede Menge Spannung:

Read More

„Infinite Storm“ basiert auf einer wahren Begebenheit: Pam Bales (Naomi Watts) meldet sich freiwillig als Such- und Rettungshelferin auf dem Mount Washington, dem höchsten Berg im Nordosten der USA. An diesem Tag, der für ihn ein ganz besonderes Datum war, wollte er aus persönlichen Gründen den Gipfel erklimmen. Sein Nachbar Dave (Denis O’Hare) versucht ihn zu warnen, weil die Wettervorhersage nicht gut ist. Aber er wusste, dass er Pam nicht von seinen Plänen abbringen konnte. Nicht heute.

Der Himmel darüber wurde dunkler und ein Sturm zog auf, aber Pam ging weiter. Als er die Schneegrenze erreichte, sah er plötzlich die Spuren von jemandem, der selbst in dieser Höhe nur gewöhnliche Sportschuhe trug. Erfahrene Kletterer wissen, wie gefährlich es sein kann, ohne die richtige Ausrüstung einen Berg zu erklimmen.

Auf dem Gipfel angekommen, trifft er auf John (Billy Howle), der körperlich schwach und geistig abwesend von der Kälte und dem geringen Sauerstoffgehalt in der Luft zu sein scheint. Da der Sturm immer schlimmer und gefährlicher wird, beschließt Pam, ihn allein ins Tal zu bringen, da sie keine Möglichkeit hat, Hilfe zu holen …

Neben “How I Met Your Mother”-Star: Harrison Ford übernimmt die erste Serien-Hauptrolle seiner Karriere

„Infinite Storm“ startet am 25. März 2022 in mehr als 1.500 Kinos in ganz Nordamerika. Wann und wie wir den Film hierzulande sehen können, ist noch nicht bekannt.

Preisgekrönter Regisseur und hochgelobter Star

Infinite Storm ist der erste von den USA finanzierte Spielfilm der Regisseurin Malgorzata Szumowska. Alle Szenen wurden in Slowenien von der polnischen Schauspielerin gedreht, die für „Body“ 2015 den Silbernen Bären der Berlinale gewann. Das Drehbuch von Joshua Rollins (der unter anderem in „Contagion“ und „The Dark Knight“ mitgespielt hat) basiert auf einem Sachartikel von Ty Gagne, der in „The New Hampshire Union Leader“ erschienen ist.

Hauptdarstellerin Naomi Watts wurde von der US-Presse für ihre Leistung in “Tour de Force” fast einstimmig gelobt. Filmfans kennen den Briten, der als Teenager nach Australien zog, aus Hauptrollen in Spielfilmen wie „Mulholland Drive“, „Ring“, „21 Grams“ und Peter Jacksons „King Kong“. Zuletzt war sie mit „Beflügelt – Ein Vogel namens Penguin Bloom“ im deutschen Kino vertreten.

Neben Watts sind Denis O’Hare vom Dallas Buyers Club und der Vampirserie True Blood, Billy Howle, der in Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers den Vater der kleinen Rey spielt, Eliot Sumner (“The Gentlemen”) und Parker Sawyers (“My First Dame”) vor der Kamera.

Wer „Infinite Storm“ und andere wichtige Neustarts – ob Kino, Streaming oder Heimkino – nicht verpassen möchte, dann abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen Newsletterdie jeden Donnerstag erscheint.

Source link

Related posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.